UNSERE TEICHREGELN

 

 

 

Allgemeine Bedingungen:

  • Betreten des Geländes auf eigene Gefahr
  • Eine Angelrute pro Person. (zweite Angelrute nach Abstimmung)
  • Keschern ist verboten.
  • Fliegenangeln erlaubt.
  • Teichwechsel ist nicht erlaubt.
  • Fischschlachtung ist ausschließlich erlaubt im Schlachthäuschen.
  • Die Angelplätze sind sauber zu verlassen.
  • Schaden durch falschen oder unsachgemäßen Gebrauch der gemieteten Sachen, müssen vom Mieter vergütet werden.

 

Forellenangeln-Regeln:

  • Anfüttern verboten, damit die Fische hungrig bleiben.
  • Bitte, nur mit Naturköder (weiße Maden, Mehlwürmer, Wachsmotten) oder Powerbait angeln.
  • Alle nicht-Forellen müssen zurückgesetzt werden.

 

Erlebnisteich-Regeln:

  • Freie Angelruteauswahl
  • Nur widerhakenlose Haken sind erlaubt

(mindestens Größe 12, max. Größe 6)

  • Nur Angelleinen aus Nylon bix max. 0,35 Mm.
  • Schöpfnetz und Abhakmatte sind verpflichtet
  • Bitte, alle gefangenen Fische schaufeln
  • Alle Fische (außer Forelle) vorsichtig zurücksetzen
  • Kinder unter 12 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen
  • Rodpods und akustische Bissanzeiger nicht erlaubt
  • Köder: Angelpellets, Angelmais, ungefärbte Maden, Würmer, mini-Boilies

Dezember, Januar, Februar ist unser Erlebnisteich geschlossen, damit die Fische Ruhe haben