Die Teichen

Teich 1

In diesem Teich gibt es Regenbogenforellen, die in der Größe von 400 Gramm bis 2.5 Kilogramm variieren. Es gilt das “Put und Take Prinzip”: Die gefangenen Fische dürfen nicht zurückgesetzt werden, sondern kühl gelagert werden. Als Köder gibt es Powerbait, Mehlwürmer und Wachsmotten. Ebenfalls ist Fliegenangeln möglich im Teich 1. (auf Anfrage)

Teich 2

In diesem Teich gibt es Lachsforelle von 1 Kilogramm bis 7,5 Kilogramm. Die Lachsforelle ist ein kräftiger Fisch, der Widerstand leistet beim nach oben holen. Es gilt hier das “Put und Take Prinzip”: Die gefangenen Fische dürfen nicht zurückgesetzt werden, sondern kühl gelagert werden. Als Köder gibt es weiße Maden, Powerbait, Mehlwürmer und Wachsmotten. Auch im Teich 2 gehört Fliegenangeln zu den Möglichkeiten. (auf Anfrage)

Teich 3

 

 

In unserem Erlebnisteich gibt es große Schuppenkarpfen, Stör und Schleie.

Es gilt das “Catch und Release Prinzip”: Die gefangenen Fische müssen nachher direkt zurückgesetzt werden. (außer der Forelle)

Nur widerhakenlose Haken sind erlaubt.

Schöpfnetze und Abhakmatten sind vorgeschrieben und sind kostenlos verfügbar.

Hier empfehlen wir weiße Maden, Käse, Regenwürmer, Mehlwürmer, Wachsmotten und Haferflocken.

Die Forellen im Teich 3 dürfen nicht zurückgesetzt werden.

Bitte, werfen Sie den restlichen Köder nicht ins Wasser, damit die Fische hungrig bleiben.